Dortmunder Alumni-Tag

November 2017

INHALT:
1. Personalia an der Fakultät: Neubesetzung von Professuren
2. „Last Call“ Anmeldung zum DAT
3. „Help wanted“ beim Aufbau/Abbau DAT
4. Hackathon für Studierende
5. Weihnachtsvorlesung am 14. Dezember
6. Weitere Veranstaltungen: Tag der offenen Tür 11.11.17 / Award für Junge Spitzenforscher am 20.11.2017
7. Portrait und Interview: Prof. Dr.-Ing. Petra Wiederkehr
8. Portrait und Interview: Prof. Dr. Falk Howar

 


Liebe Mitglieder der Alumni der Informatik Dortmund, 

ich freue mich, Ihnen einige Neuigkeiten mitteilen zu können.


Mit besten Grüßen

Hans Decker

 

1. Personalia an der Fakultät

Es gibt erfreuliche Entwicklungen bei den Professorinnen und Professoren der Fakultät für Informatik: Neu berufen wurden als Junior-Professorin bzw. Juniorprofessor

November 2017

INHALT:
1. Personalia an der Fakultät: Neubesetzung von Professuren
2. „Last Call“ Anmeldung zum DAT
3. „Help wanted“ beim Aufbau/Abbau DAT
4. Hackathon für Studierende
5. Weihnachtsvorlesung am 14. Dezember
6. Weitere Veranstaltungen: Tag der offenen Tür 11.11.17 / Award für Junge Spitzenforscher am 20.11.2017
7. Portrait und Interview: Prof. Dr.-Ing. Petra Wiederkehr
8. Portrait und Interview: Prof. Dr. Falk Howar

 


Liebe Mitglieder der Alumni der Informatik Dortmund, 

ich freue mich, Ihnen einige Neuigkeiten mitteilen zu können.


Mit besten Grüßen

Hans Decker

 

1. Personalia an der Fakultät

Es gibt erfreuliche Entwicklungen bei den Professorinnen und Professoren der Fakultät für Informatik: Neu berufen wurden als Junior-Professorin bzw. Juniorprofessor

Einladung zum Dortmunder Alumni-Tag 2017

DAT2017

Liebe AIDO-Mitglieder,

am Freitag, den 10. November 2017 findet der Dortmunder Alumni-Tag statt. Dieses Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto: 

"Total vernetzt! Menschen und Objekte im Internet der Dinge"

Datum/Zeit
Freitag, 10.11. 2017, ab 16 Uhr

Ort
Hörsaal 1, SRG 1 Friedrich-Wöhler-Weg 6, 44227 Dortmund

Anmeldung
http://ai-do.de/DAT2017

DAT 2015 - Beherrschung systemischer Risiken in weltweiten Netzen - eine "Grand Challenge"

Beherrschung systemischer Risiken in weltweiten Netzen - eine "Grand Challenge", Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Peter Mertens, Universität Erlangen-Nürnberg

"inStaNt-drone" gewinnt den P5 Projektgruppenpreis 2015

4. Januar 2016

Die Projektgruppe 591: "inStaNt-drone – Grafisch interaktive Steuerung und autonome Navigation von Drohnen" (Weichert, Lütkes) hat den P5 Projekgruppenpreis 2015 gewonnen.

Das Team der Projektgruppe 591 konnte mit ihrer überzeugenden Präsentation ihres Studienprojektes den Publikumspreis am Dortmunder Alumni-Tag für sich entscheiden. Die Alumni-Vereinigung gratuliert den Gewinnern!

PG 591 – Preisverleihung

 

Inhalt abgleichen