Zeitzeugen im Gespräch mit Norbert Jesse: "Vom Eisenfuß zum Flankengott" (30.06.2021)

 

 

Die Alumni der Informatik Dortmund laden ein:

Norbert Jesse, Co-Gründer und einer der Geschäftsführer der QuinScape GmbH, Dortmund, langjähriger Mitarbeiter der Fakultät, spricht über die Entwicklung des Roboterfußballs in Dortmund in seinem Vortrag

 

"Vom Eisenfuß zum Flankengott"

am 30. Juni 2021 um 18 Uhr, Teilnahme via Zoom.

 

Abstract

Robotik ist ein hochgradig interdisziplinäres Gebiet. Dass hier moderne Softwaretechnologie eine zentrale Rolle spielt, war schon früh evident, da es um mehr als nur hoch-präzise Handhabungstechnologie in der Produktion geht. Selbstorganisierende Maschinen - etwa für Warenlager und in der Fertigung - waren frühe Anwendungsszenarien. Der Beitrag der Informatik wurde u. a. in der Entwicklung von Multiagentensysteme gesehen.

Fußball – das muss man in Dortmund niemandem erklären – ist ein gutes Testfeld für kooperatives und strategiegeprägtes Handeln unabhängiger Instanzen. Roboterfußball erschien hier als ein exzellentes Testfeld für Experimente in diesem Zusammenhang. Norbert Jesse berichtet anhand von Anekdoten von den Anfängen und der Entwicklung des Roboterfußballs in der Dortmunder Informatik. Es soll dabei deutlich werden, wie groß die Herausforderungen für die vor allem von Studierenden getragenen Arbeiten waren. Unterstützt von einer Reihe von Bildern und Videos erzählt Jesse von interessanten Begegnungen in aller Welt, Erfolgen der Teams und Grenzen für die Arbeiten im Kontext einer Universität.

REALITY Kontaktmesse für Informatik geht in den virtuellen Raum

18. Mai 2021

Unter dem Motto "Level up your career" findet am 9.-10. Juni 2021 die erste digitale Version der REALITY statt. Die Besucherinnen und Besucher erwarten Gespräche, Vorträge und Networking im virtuellen Raum von gather.town.

28 Unternehmen aus unterschiedlichsten Bereichen der IT-Branche sind bei ersten echten VIRTUAL REALITY mit am Start. Spielerisch wie im Gameplay bewegen sich die Teilnehmer mit ihren Avataren über das 2D-Messegelände. Ganz echt und ernst gemeint sind die Karriere-Chancen, die es hier zu entdecken gibt: Jobangebote für Studierende, Absolventen und IT-PRofessionals, Informationen und Gruppen- oder EInzel-Gesprächen per spontaner Videokonferenz sowie Live-Vorträge über die Berufs-Real-IT-ät. 

Das Format der REALITY 

Neue Unternehmensmitglieder der Alumni: Deutsche Telekom und Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST

4. Mai 2021

Wieder dürfen wir neue Unternehmensmitglieder in den Reihen der Alumni der Informatik begrüßen: Die Deutsche Telekom und das Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST sind in den vergangenen Tagen dem Verein begetreten und werden beide am 9./10. Juni an unserer REALITY Kontaktmesse für Informatik teilnehmen.

Insbesondere die Deutsche Telekom bedarf wohl keiner langen Vorstellung. Das Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST wurde im Jahre 1992 gegründet und hat seinen Sitz in Dortmund. Die Geschäftsfelder des ISST liegen in der Konzeption und Entwicklung von IT-Lösungen im Bereich Logistik, Gesundheitswesen sowie Datenwirtschaft.

Student*innen und Absolvent*innen unserer Fakultät sind herzlich eingeladen die Unternehmen und ihre Arbeit auf der REALITY Kontaktmesse im Juni besser kennen zu lernen.

reality-jobmesse.de

Throwback Tuesday #3: Wenn der Busy Beaver erzählt …

27. April 2021

Aus dem "The Busy Beaver", Ausgabe Nr. 84 (erschienen Januar 1998): Prof. Dr. Volker Gruhn im Interview mit Peter Fasching.

Am 11. September 1997 stellte sich der neue C3-Professor am Lehrstuhl 10 im Rahmen eines Interviews den Fragen der Redaktion des Busy Beaver. Der junge dynamische Professor hieß Dr. Volker Gruhn, ein Alumni der Universität und einer der Gründer der Adesso SE, heute eines der führenden IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen in Deutschland. Bereitwillig gab er seinem Gesprächspartner Peter Fasching, damals Student am Fachbereich, Auskunft über seine Einstellung zu Lehre und Forschung, beantwortete die Fragen nach seinen persönlichen Wünschen und nach Ratschlägen für Studierende. 

 

LaTeX-Workshop für Einsteiger/innen am 5. Mai 2021 (online)

In Kooperation mit der CDI AG bieten wir für Student/inn/en eine kostenlosen online LaTeX-Kurs für Einsteiger/innen an. Die Anzahl der Teilnehmer/innen ist begrenzt und eine verbindliche Anmeldung erforderlich. 

LaTeX ist ein Satzsystem, das für viele Arten von Schriftstücken verwendet werden kann, von einfachen Briefen bis zu kompletten Büchern. Es zeichnet sich durch die hohe typographische Qualität der erstellten Dokumente und die umfangreichen Funktionen zum Formelsatz aus. Besonders geeignet ist es für wissenschaftliche oder technische Dokumente. LaTeX ist für praktisch alle verbreiteten Betriebssysteme verfügbar.

In diesem Workshop wird ein Überblick über LaTeX und seine Möglichkeiten gegeben und die Verwendung anhand praktischer Beispiele zum Mitmachen erläutert.

Informationen über die erforderliche Software sind hier zu finden: 
https://github.com/cdiag/latex-workshop

 

Datum: 5. Mai 2021
Zeit: 14:00–17:00 Uhr
Ort: online / Microsoft Teams
Dozent: Oliver Manz, CDI Concepts Development Integration AG

 

Inhalt abgleichen